21. Februar 2017

Let´s party with Shaun

Ich sage euch - die Tochter wächst was das Zeug hält und entwickelt sich langsam aber sicher weg von den Glitzerkrönchen.
Sie wird hoffentlich schon noch eine ganze Weile gefallen an Kleidern und Co. finden aber mit den ganz niedlichen Designs und manch einschlägigem MädchenKindergartenHype brauche ich ihr nicht mehr zu kommen.

Um so besser passt also das neue Outfit:
Schon noch kindlich verspielt, aber eben auch cool - Oder eben wie das Stoffpanel schon so schön im Namen trägt - Let´s party!














Das Vernähen von Panelen finde ich erfordert eine ganz besondere Herangehensweise an die Schnittwahl, außerdem benötigt man viel mehr passende Kombistoffe.
Ich habe versucht möglichst viele Teile gut in Szene zu setzen, mit den kleineren Abschnitten tue ich mich aber ehrlich gesagt schwer.
Die größeren Teile haben hier wunderbar für eine Beanie und das Vorderteil eines vom Schnitt her schön schlichten Clarisse kids Shirts gepasst.


Einen der kleineren Abschnitte habe ich als große Negativappli beim Shirt vernäht, wir denken ja schon mal ganz großzügig an warme Temperaturen hatten wir abgemacht, oder?

  

Mein absoluter Liebling bei diesem Outfit ist aber unbestritten die Hose. Aus einer lustigen Laune heraus entstanden und trotz Stückelung an den Beinen ist die doch echt der Knaller, oder?
Genäht nach dem Schnitt wild &free Loungepants von Näh-Connection, habe ich sie ganz spontan mit den lustigen Schafaugen aus dem Mützen-reststück versehen und mir freestyle Ohren gebastelt. 


Stoffe: Stoffe Hemmers (Panel Shaun das Schaf und Kombistoffe)
Schnitte: Shirt - Clarisse kids von Jolijou
               Top - Klimperklein Sommertop
               Hose - wild and free lounge pants von Näh-Connection


Alles Liebe
Anna

1 Kommentar:

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!