14. Januar 2017

Welcome 2017 - ich bin jetzt auch da

Hey ihr Lieben,

ich krieche dann jetzt auch mal wieder aus dem Weihnachts-Silvester-Ferien-Entspannungs-Blog-Loch heraus. :-) Die erste Schulwoche ist um, die üblichen pubertären Spannungen sind wieder da - yeah... Und -  Seid ihr noch da?



Dieses Jahr waren die Ferien eine wirkliche und auch wirklich benötigte Auszeit. Wir haben uns als Familie Zeit gegönnt, auch was unternommen (kennt ihr sicher: jeder durfte was aussuchen nur für meinen Wunsch war keine Zeit mehr - dafür waren wir im Kino, im Hallenbad...), aber auch mal nur gefaulenzt und dann noch das tolle Winterwetter zum Ende genossen. 💛




Jetzt bin ich also auch da im neuen Jahr und ich frage mich:
Was will ich?
Was wünsche ich mir?
Was soll anders werden - was soll genau so bleiben wie es war?
Was muss ich dafür tun?
...

Zumindest blogtechnisch ist mir das relativ klar: 

Wenn ich hier weitermachen will dann möchte ich dass hier wieder mehr los ist! 

hängen wir also mal Girlanden auf

Ich will keinen Nähdruck (nur noch ausgewähltes Probenähen und wenige Aufträge) - das habe ich zum Ende des letzten Jahres schon ganz gut hinbekommen,
dafür mehr Herzensprojekte (aufwändigere, für die man einfach mehr Zeit und Liebe braucht)
aber eben auch gleichzeitig mehr basics (die man einfach viel trägt - schlicht aber gut)!

Ich will wieder mehr mitmachen - im Bloggermiteinander.
Vorgenommen habe ich mir schöne monatliche Aktionen -

wie 12 Themen-12 Kleidungsstücke bei Frl. An


oder die 12 Colors of handmade fashion bei Tweed&Greet - im Januar z.B. grün



Außerdem tolle Aktionen mit meinen geliebten Näh-Connection-Botschafterinnen - bei Annika gibt es immer wieder was Neues. Ganz tolle Bilder schlummern schon in meinen Ordnern.

und neue Herausforderungen wie z.B. den Blusen-Sew-Along von Elle Puls.


Aber das heißt ich muss dringend organisierter bloggen! Das habe ich schon mal getan, aber wieder aus den Augen verloren.

Ich hatte aber auch selber stark zurückgesteckt im Bermudadreieck zwischen zwei mal Kommunion und zwei mal Übertrittsjahr der Kinder hintereinander (incl. Ergotherapie und viel Ärger in der Schule) zum sonstigen alltäglichen Wahnsinn (ihr wisst schon Fußball und so).

Privat habe ich da im letzten Jahr schon ganz gut gegengesteuert und muss da dringend dran bleiben. Ein bisserl mehr Achtung für mich - ein bisserl Yoga, gutes Essen, Zeit für Freundinnen...
Und deshalb will ich mir auch mehr Zeit für den Blog nehmen! Punkt!








Deshalb nutze ich nun die ersten Wochen erst mal um euch die aufgestauten Posts um die Ohren zu hauen die sich hier so angesammelt haben aber wegen aktuem Zeitmangel und ehrlich gesagt auch akuter Unlust nicht geschrieben wurden. Das bloggen ist oft mindestens genauso aufwändig wie das Nähen.
Vielleicht auch ein kleiner Rückblick nähtechnisch auf die tollsten Projekte 2016 - im Januar kann man das noch bringen, oder?  Und vielleicht einen Ausblick auf Neues - Ja genau, das bereite ich für morgen vor.





Die Bilder zeigen übrigens das Silvesteroutfit des Töchterchens:
Stoff: Jersey Eigenproduktion von Stoffe by Irene und schwarzer Unijersey aus dem Vorrat
Schnitt: Little Zoe von Lasari Design - etwas abgewandelt mit zusätzlicher Schleife und Tüllrock



Also schaut wieder rein, ja?
Auf in ein spannendes neues Bloggerjahr! *kuss*

Alles alles Liebe 
Anna 





Kommentare:

  1. Wow! Da hast Du Dir aber viel vorgenommen!!! Bei mir ist mehr Ruhe angesagt...ich muss mich erstmal in der neuen Arbeitsroutine zurechtfinden und weiss noch gar nicht, wann ich jetzt überhaupt nähen oder auch noch bloggen kann - wie macht der Restg der Welt das? Bei mir wird es auf jeden Fall brauchen, bis ich mich zurechtfinde...

    Viel Erfolg mit den Plänen, ich schau sicher wieder rein :) Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Mara - ja eben, es ist eine Herausforderung - aber ich hoffe auch ein Ausgleich von den spinnenden pubertätsgeladenen Kindern hier. ;-)
      Liebste Grüße

      Löschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!