15. Juli 2016

Ahoi Triangle - Auszeit im Ilztal


Am Wochenende bevor mich die Sommergrippe ganz niedergestreckt hat, haben wir ein paar ruhige Stunden zu viert genossen.
Der Mittlere war bei einem Fußballcamp und so von Freitag bis Sonntag unterwegs.

Wir testen uns gerade ganz langsam ans Geocaching heran und haben uns dieses Mal ein paar nah zusammenliegende Caches am Ilztalwanderweg ausgesucht, die grade für die Kinder optimal waren.


Entlang der Ilz auf einem angenehmen Waldwanderweg haben wir also die wunderschönen Ausblicke, die Ruhe und die gute Luft genossen während der große Sohn ganz wichtig mit dem Handy voraus lief und Richtung und Entfernung angab. 


Wir haben fünf Caches geschafft und ein ausgiebiges Picknick gemacht bevor wir uns wieder auf den Rückweg gemacht haben.




Am Ausgangspunkt gibt es eine große Liegewiese. Dort bin ich sofort auf der Decke eingeschlafen.
Immerhin hat die Kraft nach dem Aufwachen gereicht um noch Fotos des neuen Outfits zu schießen das ich für das Töchterchen genäht habe.









Das Oberteil ist wieder "Little Onion" von schaumzucker - genäht aus dem zauberhaften weißen Sommersweat mit den schicken Walen, die Fredi von Seemansgarn ganz neu designed hat.
Das innere Vorderteil ist normaler Jersey - so dass die Übergänge nicht zu dick werden.

Die Hose aus dem passenden dunkelblauen Kombistoff ist eine einfache Leggings nach dem Freebook von nEmadA - die unteren Kanten nur versäubert und aufgerollt.














Das Töchterchen hat die Auszeit sehr genossen und war ganz begeistert weil es dort so schön ist.
Wirklich so nah und so schön. Unsere Natur hat so schöne friedliche Fleckchen - wir müssen uns nur die Zeit nehmen hinzugehen. :-*

"Mama kann ich da jetzt einfach so irgendwas anstellen, da an der Ilz?" :-)



Wir haben uns dann lieber damit begnügt die Füße reinzuhalten, das Wasser war doch seeeehr frisch *hüstel* - und die Fische zu beobachten.





*hach* Und könnt ihr euch an das Ploppen von Springkraut erinnern?




Ich bin dieses Mal übrigens total glücklich mit den Fotos. Was sagt ihr dazu? 
Über Feedback freue ich ich natürlich sehr. 

Und jetzt wo das Wochenende wieder vor der Tür steht:
Auf gehts - nehmt eure Kinder in die Hand, lasst den Haushalt Haushalt sein und atmet tief durch!






Die Stoffe wurden mir zum Nähen von Designbeispielen zur Verfügung gestellt - vielen Dank! 

Alles Liebe
Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!