15. Juni 2016

Sommer? Ich hätte da ein Kleid...

Als ich heute in meine Blogpostübersicht geschaut habe ist mir aufgefallen dass ich dieses schicke Sommerkleidchen noch gar nicht verbloggt habe, sondern es bisher lediglich auf Facebook gezeigt hatte.
Ich möchte euch die fröhlichen Sonnenbilder aber auch hier nicht vorenthalten und vielleicht lässt sich der Sommer ja ein wenig locken und diese blöden stimmungsdrückenden Regenwolken ziehen endlich mal wieder länger als ein paar Stunden ab. 


Die schönen Stoffe sind die ersten Jerseys die als Eigenproduktion von Stoffe by Irene produziert wurden und sie bestechen gleich mit einem sehr schönen weichen leichten Fall und klaren harmonischen Mustern.
Ich habe die beiden Designs die ich meinem Überraschungspäckchen entnommen habe einfach kombiniert und ein Kleid für das Töchterchen genäht das ich schon länger so ähnlich im Kopf hatte.


Die gerafften Rockbahnen "schlucken" ganz schön Stoff, so dass ich nahezu die insgesamt 1,5m verbraucht habe.
Dafür dreht sich das Kleid ganz wunderbar!



Ich habe den Schnitt von einem Kaufkleid abgenommen und mir auch angesehen wie dort die Träger genäht wurden. Mit dieser Versäuberung und den Spaghettiträgern bin ich sehr zufrieden.
Insgesamt ist es obenrum noch etwas weit, so dass ich es hier für den Blog auch nur mit Shirt drunter fotografieren wollte aber wenn jetzt endlich der richtige Sommer kommt ;-) wird es schön luftig sein und sicher zum Lieblingsstück werden.



Und? Hat sich die Sonne schon locken lassen? Hier blinzelt sie tatsächlich grade durch die Wolken. Ich drücke uns die Daumen dass sie sich bald in ihrer vollen Pracht zeigt...


Stoffe: Stoffe by Irene
Schnitt: selbstgebastelt

Alles Liebe
Anna

Kommentare:

  1. Sonne? Neee...hier nicht wirklich....aber das Kleid ist bezaubernd schön! Und - irgendwann kommt er schon noch, der Sommer!!!! Dann kann das Kleid auch ausgeführt werden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid!!! Mädchen müsste man sein, hachz. Super!!!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!