22. Februar 2016

Bohemian blouse - kleines Hippiemädchen - "Bloom" II. für Alles-für-Selbermacher


... Oder dann halt doch erst am Montag...
Mensch ich und meine Terminorganisation zur Zeit. Aber ich finde heute passen die schönen bunten Blumen auf dem tollen Design von Rebekah Ginda so wunderbar zum frühlingshaften Wetter dass es genau so sein sollte.

Die zweite Farbe (lila/rosa) die wir freudig ausgepackt haben war gleich dem kleinen Mädchen versprochen und ich wusste auch sofort was daraus entstehen sollte:
Eine Hippiebluse:


Das schöne Schnittmuster Bohemian Blouse von kid5 liegt schon länger in meinem makerist account bereit und hat nur auf den tollen strahlenden Jersey gewartet.



kombiniert habe ich die Blooms mit Streifenjersey in lila/flieder und habe ihn sonst ganz unverziert gelassen.


Das ebook beinhaltet eine Blusen- oder eine Kleidlänge und ich freue mich jetzt schon auf so ein schickes Kurzarmsommerkleid im Hippiestil.






Und dann hat uns zum Fotografieren - juhuuuuu - noch die Sonne besucht und das Töchterchen war bereit die Kuscheljacke auszuziehen.


Die Bluse wird mit gedoppeltem Vorderteil und mit Beleg im Rückteil genäht um einen schön sauberen Halsauschnitt zu bekommen. An den Ärmeln sind Bündchen aus einrollenden Jerseystreifen.








Es hätte wohl auch noch eine Größe kleiner sein dürfen, ich habe übereifrig 122 ausgeschnitten weil die Tochter aus Kaufklamotten in 116 schon rauswächst, aber bei Selbstgenähtem reicht es wohl noch etwas länger.







Und so lehnen wir uns jetzt entspannt zurück und harren der Dinge die die Woche bringen mag.
Ich habe mir nach einem katastrophalen Freitag geschworen ruhig zu bleiben und allem die Zeit zu geben die es braucht. Hilft ja nix... 


Alles Liebe
Anna

Der Stoff wurde mir zur Verfügung gestellt. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!