17. Januar 2016

Ein Waldspaziergang mit "Noah"

Wisst ihr noch? Noah ist der Kinderschnitt für den Outdoorpulli von Mondbresal.
Als erstes habe ich den Schnitt für das Töchterchen ausprobiert.
Ehrlich gesagt nähe ich wenn ich die Wahl habe sowas immer zuerst in der kleinsten für mich zur Verfügung stehenden Größe ;-) in diesem Fall in 116.



In diesen Größen sind die Teile doch immer noch so schön übersichtlich groß usw. 
Diesen kuscheligen Drüberziehpulli habe ich aus Strickfleece genäht - aus einem Stück schon ewig hier rumliegenden Strickfleece ehrlich gesagt und weil das nur 50cm lang war und das dann sogar in 116 knapp wurde gibt es im Rückenteil nun eine Teilungsnaht. Fällt aber finde ich nur auf wenn man es weiß.



Verziert ist der Pullover mit einem großen goldenen Hirsch-Bügelbild, dafür habe ich mich beim ersten Versuch für die Variante ohne Taschen entschieden. 



Der Kragen ist innen mit einem schönen passenden Hirsch-Jersey gefüttert. 
Ich war beim Nähen schon total fasziniert als aus den Schnittteilen und dem Reißverschluss der tolle Kragen entstand und fertig bin ich absolut verliebt in den Pulli. 









In der Endversion ist der Kinderkragen vorne ein Stück niedriger als bei mir, das Töchterchen mag ihn aber auch so. :-)






Wir genießen es wirklich so oft wie möglich bewusst, dass wir so schön nahe am Wald und in wirklich schöner Umgebung wohnen dürfen. 
Ein kurzer Waldspaziergang tut so gut und ist so einfach und völlig kostenlos. 





Fotografiert haben wir diese Bilder schon am Neujahrstag - das Töchterchen trägt da noch das Glitzer-Silvester-Shirt drunter. 








Schnitt: Noah von mondbresal in Gr. 116
Stoff: Strickfleece und Jersey aus meinem Stofflager (Herkunft vergessen)
Bügelbild von Königreich der Stoffe

1 Kommentar:

  1. Cool, der Pullover sieht richtig klasse aus! Gefällt mir sehr und ist bestimmt schön kuschelig.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!