15. Januar 2016

Aster Cardigan - schick im Alltag

Nähen für den Alltag - tragbar in KiGa, Schule und Job - gut kombinierbar...
das gehört definitiv zu den Dingen die ich mir vorgenommen habe. 
Mir viel mehr Gedanken zu machen über den Gesamtkleiderbestand und dann für das jeweilige Kind oder für mich ergänzende Kleidungsstücke nähen.

Für kleine Mädchen mit Lieblingskleidern und Shirts die in vielen Fällen jedoch kurzärmlig sind (kennt ihr sicher das Problem) zählen zu den unbedingt benötigten Kleidungsstücken meiner Meinung nach Jäckchen. 


Für das Töchterchen gibt es jetzt einen sehr niedlichen neuen Cardigan im Schrank - aus etwas festerem Ringeljersey mit dreiviertel Ärmeln, Bubikragen uuuuuund sogar mit Knopflöchern!


Den süßen Schnitt "Aster Cardigan" hat Annika von Nähconnection wieder aus dem Englischen für uns übersetzt und auch dieser Schnitt sitzt toll und ist gut erklärt. 



Ich habe auf jegliche zusätzliche Verzierung verzichtet um wirklich ein Kombistück zu schaffen und finde dass das Jäckchen wirklich schick wirkt und sowohl im Kindergarten zur Jeans wie auch über einem Kleidchen eine tolle Figur macht. 


Der verwendete Jersey war eigentlich mein zur Verfügung gestellter Kombistoff zum Heidijersey von Stoffe Hemmers, den ich für das Ponderosakleid vernäht habe - ich finde er wirkt aber auch solo toll. 


Knöpfe: Königreich der Stoffe

Alles Liebe
Anna

1 Kommentar:

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!