10. Dezember 2015

Ich als Nähconnection-Botschafterin

Ich gebe es zu, ich habe mich bisher sehr bequem immer im Bereich der deutschsprachigen Schnittmusterersteller und Ebookersteller bewegt, obwohl ich durchaus wusste dass es da grade im englischsprachigen Raum viele spannende Schnitte und Blogs gibt die man entdecken könnte.

Wie schön ist es doch dass Annika von Nähconnection es sich zur Aufgabe gemacht hat uns einige dieser tollen vielfältigen Angebote näher zu bringen.
Sie übersetzt außergewöhnliche englischsprachige Schnitte und stellt sie in ihrem Shop zum Kauf zur Verfügung. Sie arbeitet eng mit verschiedenen englischen Designern zusammen die sie auch auf ihrem Blog vorstellt.

Vor kurzem suchte sie Nähconnection-Botschafterinnen.
Also eigentlich Bloggerinnen die jeden Monat einen der Schnitt aus ihrem Angebot nähen, schöne Fotos machen und auf den verschiedenen Kanälen und Plattformen darauf aufmerksam machen.
Ich habe mich sehr gefreut als sie mir geschrieben hat dass ich Teil davon sein darf.
Hier hat sie ihre Botschafterinnen auf ihrem Blog vorgestellt.



Im ersten Monat (wir vergessen jetzt mal grade ganz dezent dass der November schon vorbei ist) habe ich mich für ein Mädchen-Jersey-Oberteil entschieden das mit kurzen oder langen Ärmeln genäht werden kann und seinen besonderen Charm durch die kleinen Flügelärmelchen bekommt:



Ich bin total begeistert von diesem absolut süßen Schnitt der eine wirklich sehr gute Passform hat. 
Ich habe für das Mäderl Größe 5 genäht und dafür den gehorteten Hamburger Liebe Jersey angeschnitten. 
Die Kombi mit dem Punktestoff für die kleinen Flügel und den kräftigen Streifen für die langen Ärmel mag ich sehr. 


Es ist allerdings jetzt wieder jahreszeitlich so weit, dass das Fotografieren eine echte Herausforderung darstellt. 
Für Fotos drinnen war eindeutig zu wenig Licht im Haus - draußen war es aber wirklich kalt. 
Das Kind hat sich für schnelle Fotos draußen bereit erklärt aber es hat trotzdem nur mäßig funktioniert und sie hat immer die Arme verschränkt. ;-) 
Da müssen wir uns jetzt erst wieder dran gewöhnen und uns schöne Plätze drinnen suchen. 



Schnitt: Hemlock Top von E&E Patterns über Nähconnection

Wenn ich es schaffe erzähle ich euch in den nächsten Tagen mal kurz warum es bei uns grade drunter und drüber geht. 

Alles Liebe
Anna

1 Kommentar:

  1. Toll geworden, das Shirt.

    Das Fotoproblem kenn ich leider nur zu gut ;)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!