19. November 2015

Puppendirndl - Trachtenliebe in ganz klein


Also ganz ehrlich - was tut man nicht alles.
Hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt dass ichsogar mal Dirndl für Puppen nähen würde, hätte ich ihn wohl ausgelacht.
Aber durch die schönen Schnittmuster von Renate und das ganze Drumherum sind Dirndl hier wieder mehr in den Fokus gerückt und das Töchterchen mag ihre Dirndl auch ganz besonders.
Als die liebe Renate von mondbresal nun zu ihren Dirndln ein Freebook für ein Puppendirndl herausgebracht hat musste ich das unbedingt für des Töchterchens Puppen nähen.



Wir haben irgendwie nur kleine Puppen, so ist es die kleinere Variante geworden aus lauter kleineren Stoffstücken die mir meine Oma mal gebracht hat. Ich glaube das waren früher Reste einer Hemden- und Blusenfabrik und Trachtenstoffreste. 




Ein richtiger Aha-Effekt waren die winzigen süßen Puffärmelchen, die direkt ans Mittelteil genäht werden. Als Verschluss gibt es auf der Rückseite Klettverschlüsse und bei mir zur Verzierung ein Häkelblümchen. 

Unsere Puppe ließ sich nicht so einfach fotografieren, die muss das modeln noch üben. ;-)



Mit diesem tollen Freebook könnt ihr Dirndl im Partnerlook mit der Puppenmama nähen oder eine ganze Puppendirndlkollektion. 
Ich mache auf alle Fälle noch bei Renates Verlosung mit. Die Stoffe die es zu gewinnen gibt sind zu schön!

Alles Liebe
Anna

1 Kommentar:

  1. Wahnsinn, das muss ja eine unglaubliche Fummelei sein ;-) Ich nähe so kleine Sachen gar nicht gern, aber das Dirndl ist ja wirklich allerliebst. Besonders der Schürzenstoff ist total schön.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!