12. November 2015

Alice im Wunderland - Designbeispielnähen für Stoffe Hemmers

Alice, das weiße Kaninchen, die Grinsekatze usw. ihr kennt sie sicher die gezeichneten Figuren die zur Serie "Alice im Wunderland" gehören.
Ich muss ehrlich zugeben dass ich als Kind kein Riesenfan von Alice war aber dem Töchterchen hat der Stoff gleich ausnehmend gut gefallen und die Entscheidung was ich ihr aus dem schicken neuen Jersey-Panel von Stoffe Hemmers nähen durfte war gar nicht so einfach.
Dieses Panel besteht aus zwei größeren Motiven und neun kleinen passenden Motiven die man dann auf viele verschiedene Arten kombinieren kann. So lassen sich ohne Applikationen oder Stickereien schnell tolle Effekte erzielen.


Das große Motiv passte genau für ein Oberteil der Little Mary.
Aus dem super passenden Punkte-Kombistoff habe ich ein kurzes Schößchen gewählt und lange Ärmel. So ist das Shirt super für den Herbst - gibt der kleinen Lady ein bisschen das Gefühl ein Kleid zu tragen und mir gefällt dass der Rücken und die Nieren schön warm gehalten werden und nichts so schnell hoch rutscht.


Die einzige Verzierung die ich noch zusätzlich gemacht habe ist der breite Zierstich am Saum. Solche Stiche sind schon wirklich toll mit meiner neuen großen Nähmaschine.




Beim Fotografieren haben wir spontan meine Schwägerin mit ihrem Hund getroffen. So hat es meiner Kleinen gleich noch viel mehr Spaß gemacht.



Die schönen Jersey-Panels, Kombistoff und Bündchen gibt es bald bei Stoffe Hemmers.
Der Schnitt Little Mary ist bei Schnittgeflüster im Shop erhältlich. 

Alles Liebe
Anna

1 Kommentar:

  1. Oh wie süß und so tolle Bilder. Ich habe gerade Wickie hier und überlege auch schon - mal schauen was draus wird.
    LG Alex

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!