13. Juni 2015

Und wir reiten wieder mit Bibi und Tina...

...  ins Mädchen-Träumeland.

Ob ich dazu überhaupt noch viel sagen muss?
Ihr kennt ja meine Tochter...
die pferdeverrückte Prinzessin hier -
ich habe ihr wieder mal einen Kleinmädchentraum erfüllt und ihr ein Kleid genäht mit keinem geringeren drauf als:
Bibi und Tina!
und Pferden!
und Herzerln!
und rosa und glitzer...



Eigentlich hatte ich vor aus diesen zauberhaften Baumwollstoffen eine Tasche zu nähen.

Diese tollen neuen Lizenz-Baumwollstoffe bekommt ihr bald bei Stoffe Hemmers. 

Aber blöderweise ;-) habe ich meine Tochter gefragt was sie sich wünscht - die Antwort war klar und deutlich: "Ein Kleid!"

Ich bin mir zwar nicht sicher wie lange ich diesem bei allen neuen Stoffen geäußertem Wunsch noch nachkommen kann, so dass es auch noch getragen wird aber in diesem Fall war dann klar: 
Ich nähe ihr ein Nannerl denn die vom letzten Jahr sind zu klein geworden. 



Und wenn schon denn schon haben wir gleich die volle Ladung des Stoffes und der schicken Kombistoffe genutzt:
Unser Nannerl ist doppellagig gearbeitet mit Knopfleiste und reich verziert mit Webbändern. 



Ich habe dazu aus meinem Mädchen-Webband-Glas superschön passende Stücke gefunden und das schon länger gehortete Pferdeband passt ebenfalls wunderbar. 


Um den Stoff richtig zur Geltung zu bringen habe ich auch die oberen Seitenteile aus dem Hauptstoff geschnitten und nur mit Pferdewebband abgesetzt. 




Insgesamt habe ich das Kleid ein gutes Stück verlängert und an den Trägern zwei Knöpfe angebracht in der Hoffnung dass es dann vielleicht auch noch im nächsten Sommer passt. 


Im Original geht die Knopfleiste auch noch über das obere Kleidteil, das habe ich beim Nähen irgendwie versemmelt - aber  so finde ich es auch sehr schick und die Bänder haben mehr Platz zum Wirken. 

Die Knöpfe hat auch das Töchterchen ausgewählt, ebenso wie den Farbwechsel von blau und lila. 



Hinten sieht man dass schon noch Platz zum Reinwachsen ist aber durch die gekreuzten Träger kann man es schon gut jetzt tragen. 


Und wenn der Wind so toll pustet flattert es sooo schön - drehen geht natürlich ebenso gut. 
Das ist ja immer ganz wichtig für kleine Mädels. 

***Dieser Beitrag enthält Werbung - die Stoffe wurden mir von Stoffe Hemmers zur Verfügung gestellt. ***

Stoffe: Baumwollstoffe - Bibi und Tina und passende Kombistoffe von Stoffe Hemmers
Schnitt: Nannerl von Charlotte Fingerhut
Webbänder: aus meinem Vorrat 
Knöpfe ich glaube aus einer Knopfbox von alles-für-selbermacher

Ich muss jetzt dringend wieder raus in den Garten und ins Freibad ;-)
Im Moment tobt hier das Leben - wie schön!
Bis Bald

Alles Liebe
Anna

1 Kommentar:

  1. Liebe Anna,
    das Kleid ist zauberhaft!!!!
    Liebe Grüße Luna

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!