8. April 2015

Chino in cool :-)




Als mein Großer die Chino gesehen hat die ich für seinen Bruder genäht hatte, hat er sich doch tatsächlich auch so eine Hose von mir gewünscht.

Ich war echt baff, das ist wirklich etwas ganz Seltenes mittlerweile und ich habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet und daher auch keinen Stoff für ihn besorgt. 



Dieser blaue Stretch-Bauwollstoff war eigentlich für meine Hose gedacht, aber ihr kennt das sicher - da zieht die Mama dann den Kürzeren. ;-)



Der Sitz ist locker und bequem und trotzdem wie gemacht für meinen schlaksigen großen Jungen. Genäht habe ich eine leicht verlängerte Gr. 134/140 bei ziemlich genau 140 cm Körpergröße.



Das Bündchen hat die gleiche Farbe wie die Hose. Für die Umschläge und die Taschen hat er sich einen schönen gestreiften Doublefacejersey ausgesucht und passend dazu sind die Nähte mit orangem Stickgarn abgesteppt und die Gürtelschlaufen aus orangem Stoff genäht.


Mit den Abnähern und dem Fakereißverschluss wirkt die Hose wirklich cool und ist einfach mal etwas ganz anderes, zumindest als die Hosen zum Selbernähen an die ich mich bisher rangetraut habe. 




Schnitt: Phino Chino von FeeFee
Stoff: Stretch Baumwollkörper von www.Stoffe.de

Die erste genähte Hose bin ich euch immer noch schuldig, aber die zeige ich euch auch ganz bald.

Morgen ist jetzt erst mal Schwimmkursabschluss des Mittleren, Kommunionkerzenbasteln für den Großen und ein Spielplatzdate für die Kleine angesagt. Wer sagt Mütter seien keine Organisationsgenies? :-)

Alles Liebe
Anna




Kommentare:

  1. Megacool und die Farbe ist ein richtiger Knaller! :)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Total klasse, die wäre auch was für meinen denke ich, danke fürs Inspirieren. Viel Erfolg beim Mangen deiner Kindertermine. Nix Hausfrau, Familienmanagerin.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Toll - das sieht echt mega-cool aus! Kompliment!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!