14. Januar 2015

Häschen hüpf *sing*




Ich freu mich so, ich freu mich so, ich habe heute so süße Fotos für euch - und sogar:
mit Sonne! Die hat sich gestern nur für uns rausgetraut und das Töchterchen war endlich mal wieder kurz für ein paar Fotos überredbar. :-)

Heute möchte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Zuerst darf ich euch die supersüße neue Stickdatei "Snowbunnies" zeigen, die es ab morgen bei der lieben Dagmar von "der Nadelflüsterer" gibt. 


unsere Fotobelohnung ist sehr unauffällig nicht wahr? ;-)


Das Töchterchen hat sich die Maxi Applikation ausgesucht und ich habe mich mit Wellnessfleece herumgeschlagen damit das Häschen auch wirklich schön kuschelig wird. 
Wer schon mal Wellnessfleece vernäht hat kennt das sicher, und ehrlich auch beim Sticken ist das nicht besser! Aber es macht wirklich viel her. Ich bin ganz verliebt in den plüschigen Hasen mit der niedlichen Mütze und dem Punkteschal. *hach*



Und als Kombi habe ich eine kuschelige Hose nach dem Freebook "Little leg love" von nEmadA geäht dass es auf dem Stoff&Liebe Blog gibt und zu dem es bis morgen *räusper* einen Sew Along mit MEGA-Preisen gibt. Da träume ich also mal ein bisschen, mache mit meiner Hose mit und drücke mir die Däumchen! :-) Weiter unten gibt es noch genauere Infos wie ich sie genäht habe.





Die Kombi besteht aus einem Pullunder as dünnem ganz weichen Sweatstoff, einfach  nach einem passenden Oberteil großzügig zugeschnitten und mit Bündchen versehen zusammengenäht. 
Farblich habe ich mich ein wenig in die Pastellrichtung mitreißen lassen obwohl ich die Bunnies eh schon niedlich genug fand, aber so fertig finde ich es ganz genau richtig. 
Die Maus ist ja noch klein - die kann ruhig noch ab und an kitschig tragen. :-)


 Verziert ist der Pullunder neben der tollen Stickerei nur noch mit einem kleinen Einnählabel und diesem süßen Tonknopf mit Satinschleife drunter.


Die Little Leg Love habe ich aus kuscheligem Sweat genäht und dafür eine Größe größer gewählt, da es ja ein Leggingsschnitt ist. Ich habe die Gesamtlänge gekürzt und dafür richtig schön lange Bündchen in kontrastierendem hellblau angenäht. Ein Stück davon verschwindet auf den Bildern natürlich in unserem Kuschelstiefeln. :-)

Als kleines Extra und damit die Hose schön lang mitwachsen kann habe ich den Teil oberhalb der Bündchen ein Stück weit mit Framillonband gerafft. 
Das hatte ich schon mal bei einem Ottobreschnitt und ich liebe diesen leicht verspielt mädchenhaften Effekt.


Für den Frieden damit mussten unbedingt noch Fotos auf dem BobbyCar gemacht werden, das war so versprochen. Da die aber auch ganz zauberhaft sind, dachte ich ich zeige sie euch noch schnell.


Man kann richtig sehen was das für ein bequemes Outfit ist, oder?

Sooooo liebe Jury, jetzt bin ich gespannt was ihr zu meiner Hose sagt? *hibbel* 
und liebe Dagmar - dir danke ich dass ich die süßen Schneehasen für dich probesticken durfte!

Schnitt: 
Pullunder - selbst zusammengeschustert
Hose - Freebook Little Leg Love by nEmadA über Stoff&Liebe
Stickdatei: 
Snowbunnies ab morgen beim Nadelflüsterer
Stoffe:
alle schon gut abgelagert aus meinem Fundus :-)
Stiefel: Naturino

Alles Liebe 
Anna

Kommentare:

  1. Die Applikation ist wirklich total süß! Und nutze ruhig die Chance, deine kitschige Ader auszuleben, die Mädels werden viel zu schnell groß :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass Du auch dabei bist! Ja ich fange wirklich die Frühjahrs-Sommersachen zu nähen! Bin gespannt, was du draus zauberst. vg Alex

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ganz süß liebe Anna.
    LG Nicky

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!