1. Dezember 2014

***Hex hex***



***Ene mene Blubberblobber -
denkt euch heute in den  Oktober - HEX HEX ***

:-)

Obwohl heute das erste Advenskalendertürchen geöffent wird und alles rundherum in Kugeln und Kerzen erstrahlt gibt es bei mir ganz andere Bilder:

Man kann unschwer erkennen dass diese Fotos Ende Oktober/Anfang November entstanden sind, aber ich bin ziemlich sicher, dass ihr euch da ganz schnell wieder reindenken könnt. 

Meine kleine Tochter ist aktuell ganz stark in einer Rollenspielphase - 
und eigentlich den ganzen Tag Bibi Blocksberg!
Sie hext sich durch den Tag und reitet vornehmlich nur noch auf Amadeus und Sabrina durchs Haus statt langweilig zu gehen. 

Was passte da besser als Christin von Mialoma vor ein paar Wochen ihre neuen Plotterfreebies zum Testen vorstellte als den Spruch
"Hexe in Ausbildung" gleich als allererstes zu plotten und damit ein praktisches bequemes Hexenkostüm zu zaubern ;-) - wer weiß wie oft sie das anzieht, dann soll es doch lieber kein Plastikzeugs sein.



Da auch die Kleinste bei der diesjährigen Spukrunde mitgezogen ist musste ein wenig Hexenschminke zum Outfit natürlich auch sein und ich konnte schnell ein paar leider ziemlich dunkle Indoor-fotos machen.


Es ist wirklich Wahnsinn wie sehr sie sich da von ihren großen Brüdern mitziehen lässt. Ich meine sie ist ja erst im November 3 geworden, hat aber den Geister-Kleber-Spruch vor den Haustüren immer an vorderster Front geschmettert - und allen Türöffnern ein Lächeln entlockt (und die teilweise vertretenen für mich nicht so schönen Masken in den Hintergrund treten lassen).



Sie hat es sich auch nicht nehmen lassen hinterher bei Freunden bis 22 Uhr auf dem Sofa zu hüpfen und Party zu machen, die Perücken der Großen zu testen...



Da das Outfit am nächsten Tag aber sowieso nochmal angezogen wurde, durfte ich noch schöne Fotos Draußen machen.


Der Hexenbesen darf natürlich dabei nicht fehlen - da kann man ja so schön wild in der Gegend herumreiten.


Genäht habe ich ein Sweatshirt nach der kostenlosen Anleitung Bethioua mini aus grauem Sternensweat der leider nicht dehnbar ist. Daher ein wenig großzügiger zugeschnitten. 

Vorne sind bunte Jerseystücke wild aufgenäht und mit kleinen Bänderstückchen zu einem Flickenlook angeordnet.


Hinten ist das tolle Plottermotiv aus knallroter Flexfolie aufgebügelt.


Der zugehörige Rock ist nach dem ebook Jolly von Farbenmix genäht - eines meiner Lieblingsebooks. Die einzelnen Stoffbanhnen habe ich mit unterschiedlich langen Spitzen zugeschnitten und einfach unversäubert zusammengenäht. Zusätzlich habe ich eine Lage weichen Tüll zackig zugeschnitten und beim Bund annähen mitgefasst. Hat genau den gewünschten Effekt.


Meine kleine Hexe reitet jetzt munter hier weiter durch die Wohnung und wenn ihr auch so etwas Schickes plotten möchtet, könnt ihr ab heute bei Christin oder auf dem Stoff&Liebe-Blog die schönen Vorlagen for free downloaden.

Plotterdatei: for free bei Mialoma
Schnitte: Bethioua mini und Jolly (Farbenmix)
Stoffe: Mein Stoffschrank ;-)
Hexenhut: Verkleidungskiste von Jako-o


Hier seht ihr alle Sprüche noch auf einen Blick. Ich habe auch noch ein zweites Beispiel hier für euch in den nächsten Tagen. 



Ich bin ziemlich k.o. nach diesem Adventsmarktwochenende und froh wenn ich es geschafft habe die letzten dringenden Aufträge abzuarbeiten.
Dafür darf ich mich diese Woche noch so richtig erholen. Darauf freue ich mich schon sehr und ich werde euch auf alle Fälle hinterher davon berichten.

Alles Liebe
Anna


1 Kommentar:

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!