30. November 2014

Kuschel-Muff DIY



Ich wünsche euch einen wunderschönen 1. Adventssonntag und habe euch dafür als vorweihnachtliches Geschenk eine kleine DIY-Anleitung mitgebracht. 

So näht ihr für eure Kinder einen schönen Kuschelmuff:

Ihr braucht:
Außenstoff, Innenstoff (möglichst kuschelig) und Volumenvlies
Außerdem ein Band zum Umhängen mit einer Länge von 85cm (messt es eventuell an eurem Kind ab um eine optimale Länge zu erzielen).

Schneidet von Außenstoff, Innenstoff und Vlies ein Rechteck mit 30cm Breite und 38cm Höhe zu. 


Verzieren und besticken müsst ihr den Außenstoff am besten schon jetzt. 
Achtet dabei bitte darauf die Verzierung die vorne sein soll in der unteren Hälfte des Außenstoffs anzubringen.


Legt die drei Lagen wie auf dem Foto aufeinander:
Volumenvlies, darauf mit der rechten Stoffseite nach oben den Außenstoff und darauf rechts auf rechts den Kuschelstoff.


Dann klappt ihr den Kuschelstoff zur Hälfte nach oben und legt das Band dazwischen. Denkt bei der Wahl des Bandes daran dass damit der Muff umgehängt wird. Es sollte also nicht zu dünn oder kratzig sein. Ihr könntet auch aus Stoff einen Träger nähen oder Schrägband verwenden.

Das Band wird an der Stelle zwischengefasst an der der Kuschelstoff die Hälfte markiert. Legt die schöne Seite des Bandes (wenn es das gibt) zum Kuschelstoff!
 - auf meinem Foto ist das falsch, ich hab den Fehler also für euch getestet. ;-)
 Und legt dann den Rest des Bandes so zwischen den Stoff dass es nicht aus Versehen beim Rundrum nähen mitgenäht wird. 


Steckt dann alles gut mit Stecknadeln fest und näht einmal mit füßchenbreiter Nahtzugabe rundherum. 
Lasst dabei eine Wendeöffnung auf der schmaleren Seite die hinten liegt. Also dort entgegengesetzt zu möglichen Verzierungen.

Dann schneidet ihr bitte überstehenden Stoff ein wenig zurück weil es sonst mit dem Kuschelstoff zu wulstig wird. Vor allem an den Ecken schräg knapp an der Naht abschneiden. Aber achtet darauf die Naht nicht zu erwischen. 
Dann wendet ihr alles durch die Wendeöffnung und formt es schön aus. 
Nehmt dabei z.B. ein Essstäbchen zu Hilfe um die Ecken schön auszuformen.

Faltet das entstandene Rechteck zur Hälfte so dass das Band schön oben mittig verläuft und steckt dann die untere Kante schön fest, achtet dabei darauf die Wendeöffnung schön mitzustecken.
Dann näht ihr einmal möglichst knapp die untere Kante zu und schließt dabei die Wendeöffnung gleich mit. Wenn euch das zu unsicher ist, könnt ihr die Wendeöffnung auch vorher mit einem Matrazenstich verschließen. 


Fertig ist euer Kuschelmuff!

Ich freue mich wenn ihr die Anleitung für den privaten Gebraucht nacharbeitet und meinen Blog verlinkt.
Bitte nutzt sie aber nicht gewerblich.

Alles Liebe 
Anna

Kommentare:

  1. Hallo Anna,
    vielen Dank für die tolle Anleitung. Hab ich heute gleich 2 für meine Mädels genäht und sie wurden dann gleich auf den Christkindlmarkt ausgeführt. Kannst Du bald auf meinem Blog bewundern...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Anleitung und ich werde das bestimmt ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Edit....genäht!!!! Echt genial und so einfach und totaaaaaaal schön!!!! Bringt morgen der Nikolaus...Bilder demnächst auf meinem Blog!
      Liebe Grüße und VIELEN DANK!!!!
      Anke

      Löschen
  3. Toll gemacht :)
    Die Anleitung ist auch wirklich einfach und ich würde dir sagen du musst dich damit mal bei Kinderleicht und schön melden ;)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!