20. August 2014

Gewichtelt von mir - Mittwochs mag ich andern eine Freude machen!

Gestern war es schon wieder so spät als ich es endlich geschafft hatte die Bilder zu bearbeiten und den Blogpost über mein Wichtelgeschenk zu schreiben, dass ich mir das Geschenk dass ich an mein "Wichtelkind" geschickt habe lieber für heute aufgehoben habe.
Bin mir eh nicht sicher ob der Text von gestern gut lesbar ist, aber ich wollte unbedingt noch posten damit Nadine nicht warten muss.

Durch die Ferien schaffe ich wirklich nichts bis die Kinder im Bett liegen und das ist ja logischerweise auch später als sonst und mein anhaltender Aussortierwahn macht das Ganze ja nicht besser. Also schon irgendwie aber nicht in Bezug auf die fehlende Zeit. ;-)
Dazu kommt ein gestern frisch am Miniskus operierter Mann, der jetzt ein wenig Pflege bedarf und ein anstehender Kindergeburtstag - aber das kennt ihr ja selber, irgendwas ist immer!

Als ich den Fragebogen meines Wichtelchens zugeschickt bekam habe ich mich gefreut weil ich Denise und ihre Blog Zwergenluxus kenne und schon länger verfolge. Dadurch hoffe ich auch ihren Geschmack getroffen zu haben. Allerdings hat sie sich nichts wirklich gewünscht sondern alles sehr offen gelassen, was dazu führte dass die Ideenfindung etwas länger gedauert hat *räusper*

Aber dann habe ich mich entschieden, Stoffe gesichtet, Schnittmuster gedruckt und geschnibbelt und Zubehör bestellt (siehe den Teaser).

Und so landeten in meinem Wichtelpäckchen als Hauptgeschenk Schnabelina HipBags:


Eine in Groß für Denise und eine in Klein in der Kinderversion für die Zwergin. :-)





Da ich diesen Schnitt zum ersten Mal genäht habe war ich schon etwas aufgeregt aber so eine Tasche hatte ich bei Denise noch nicht gesehen und hoffe so etwas geschickt zu haben was sie so noch nicht haben und sich darüber freuen!
Ich habe die Stoffwahl etwas maritim gehalten da sich Denise mehrere maritime Shirts genäht hatte. Da wird sie hoffentlich schön dazu passen.


Die Tasche ist mit der aufgesetzten breiten Paspeltasche genäht, das fand ich eine sehr schöne Variante und habe sogar passende Paspel selbst gemacht. Dazu innen die Kartenfächer und oben eine Kordelschlaufe mit großen blauen Karabiner um bei Bedarf noch was dranzuhängen. Verziert nur noch mit Sternenwebband und dazu das tolle gehortete Sternengurtband das super zu den neu ausprobierten Steckschnallen von snaply gepasst hat. 
Ich musste natürlich gleich so ein ganzes bunt gemischtes Paket dort bestellen - das Wichteln war schuld. ;-)



Die Kindertasche ist mit der einfachen aufgesetzten Taschenversion versehen - verschlossen mit einem Kam Snap.  Soweit ich das erkennen konnte mag die Zwergin bunt und Äpfel und so ist dieses Täschen richtig schön fröhlich in hellgrün/türkis und mit dem tollen bunten Gurtband und ebenfalls passender Steckschnalle versehen.
Innen gibt es auch eine kleine Tasche zum Verstecken von Kleinigkeiten und am Reißverschluss habe ich als Farbtupfer noch bunte Bänder angeknotet.  Für mehr Verzierungen oder Stickereien ist auf dieser kleinen Tasche kein Platz mehr. 

Schnitt: Schnabelinas HipBag - kostenlos zum Download mit toller Anleitung
Stoffe: Alle aus meinem Bestand
Gurtbänder: Kunterbuntdesign
Reißverschlüsse: Alles für Selbermacher
Steckschnallen: Snaply
Webband: Farbenmix

Ich habe nur die Hauptgeschenke fotografiert und auch nicht das gepackte Paket aber ich hoffe dass es bald auch bei Denise Fotos davon zu sehen gibt. Sie ist oder war gerade weit weg unterwegs und muss vermutlich erst noch ankommen.

Dazu gepackt habe ich noch ein paar Süßigkeiten, und Kleinkrusch in die Kindertasche und ein paar Webbänder zu der großen Tasche.

Ich verlinke das ganze jetzt noch zu Mittwochs mag ich und zur meitlisache.

Alles Liebe
Anna


Kommentare:

  1. Sehr hübsche Täschchen! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Du liebe Güte.....sind die nett! Ahhhh, will auch so was haben!!!! :-)))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!