19. Mai 2014

Eine Kleinigkeit genäht zur Kommunion




Gestern waren wir zur Kommunion meiner Patentochter eingeladen. Dazu habe ich mich um ein Kränzchen und ein Armband gekümmert und neben einem anderen Geschenk ganz traditionell einen Rosenkranz besorgt. 
Damit der besser präsentiert und aufbewahrt wird habe ich dafür ein kleines Täschchen aus türkisem Wollfilz genäht.




Bestickt mit einem kleinen Button aus der Stickserie Ichtys von der Zaubermasche und verschlossen mit einem Kam Snap.

Das große Problem ergab sich erst gestern am Morgen: Es war nicht mehr auffindbar. Und obwohl wir zu fünft gesucht haben ist es auch bis jetzt noch nicht aufgetaucht. :-(
Ich hoffe es findet sich noch zwischen dem Spielzeug der Kleinen oder so.

Ist doch verhext oder? Ist euch sowas schon mal passiert?
Ich habe schon einmal ein Geburstagsgeschenk einen halben Tag nicht mehr gefunden, obwohl ich nur eine Tasche darauf gelegt hatte *argh*

Aber es war natürlich trotzdem ein sehr schönes bewegendes Fest. Ich bin jetzt schon sehr gespannt, denn nächstes Jahr geht dann auch mein Großer zur Kommunion. *seufz* Was geht das alles schnell! :-)

Alles Liebe
Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!