10. April 2014

RUMS - Tattoo love III



Heute zeige ich euch den dritten Teil meiner Tattoo love Kollektion - dieses Mal für mich!
Recht lustig denn es gab eine Diskussion dazu in einem sozialen Netzwerk bevor ich überhaupt wusste dass ich zum Vernähen ausgewählt wurde. Und ich habe groß getönt für mich die Stoffe wahrscheinlich nicht zu vernähen. 
Aber Denkste! Es kommt eben immer anders.... 



Und so zeige ich euch heute eine Kombi aus Malina und einem Strickrock nach dem Tutorial "Ratzfatz-Rock" von Schneidermeistern:


Ich posiere im Übrigen vor der erwähnten Biberburg! Alleine was man da so im Hintergrund sieht ist wirklich beeindruckend, oder? Und die Wiesen rundrum versinken in Wasser.


Das Shirt habe ich aus leichtem fein gestreiften Jersey genäht und den Tattoo love-Jersey für Einsatz und Ärmel verwendet. Ich habe mir extra noch schnell den Zusatz für die einfachen Ärmel gekauft weil ich keine Puffärmelchen wollte sondern ein schlichtes Shirt.
Deshalb gibt es auch sonst kein Getüddel und als Abschluss auch nur am Halsauschnitt ein graues Bündchen. An den Armen und unten habe ich das Shirt einfach gesäumt und ich stelle es mir auch zu Jeans und Turnschuhen sportlich schön vor. 

Der Rock ist aus einem festen Strickstoff genäht der schon ewig hier herumliegt. Er war mal Bestandteil einer Ü-Tüte von Michas. Den Schnitt musste ich leider mehrmals verändern. Zuerst habe ich ihn ein gutes Stück gekürzt weil ich zu klein bin. Dann musste ich ihn schmäler nähen weil zu weit. Dazu habe ich oben mit Beleg genäht und hinten schlussendlich noch zwei kleinere Abnäher eingebaut weil es einfach nicht so gut saß. Der Schnitt war wohl nicht so richtig für meine Figur irgendwie, aber ich hoffe jetzt nach der Mühe auf ein kombifreundliches bequemes vielzutragendes Sommerteil. Oder auch mit Stiefeln und Pulli im Herbst? Wir werden sehen.




Und hier zum Abschluss nochmal ein Gesamtbild mit den gezeigten Sachen dieser Woche.
Der Übersichtlichkeit halber habe ich hier auch nochmal die Beschreibungen der verwendeten Stoffe, Schnitte/ebooks und Verzierungsvorlagen:

Stoffe: 
Tattoo love von Lillestoff by Mädchenwahn
Unijerseys, Strickstoff und Sterneninterlock von Michas Stoffecke
grauer Ringeljersey, roter Jeans und Jerseyreste aus meinem Stoffchaos

Schnitte/ebooks:
Mädchenshirts nach Lina von Frau Liebstes
Mädchenrock nach Jolly via Farbenmix
Multitücher - selbsterdachtes Kopfkino
Hose Jungs - Freebook von Klimperklein
T-shirts Jungs - Schnitte aus der Ottobre
Hose Mädchen - Schnitt aus einer Ottobre
Damenshirt nach Malina von Frau Liebstes
mit Zusatzebook für einfache Ärmel
Damenrock nach Ratz-Fatz-Tutorial von Schneidermeistern
Verzierung:
Plottermotiv Meermädchen - Freebie von Janeas World
Plottermotiv Leuchtturm  - Freebie zum Nähwettbewerb bei Luna Ju
Applikation Schiffchen - Vorlage zum Nähwettbewerb bei Luna Ju

Morgen habe ich dann noch Lieblingsbilder für euch zum Freutag.
Und habt ihr Lust auf eine Tutorial zu den MultiTüchern? Ist eigentlich ja nichts dabei aber damit ihr sehen könnt wie ich das genau gemacht habe.

Und hier könnt ihr die anderen kreativen Mädels und ihr für sich selbst gewerkelten Dinge sehen.

Alles Liebe
Anna

Kommentare:

  1. Ich finde es total klasse, was du da gezaubert hast!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Die Malina sieht toll aus!
    Und der Rock dazu auch!
    Sieht klasse aus!
    VLG Julia
    P.S. Heidi, Heidi... deine Welt sind die Berge... (musst du dir gesungen vorstellen) Glückwunsch! Ich freu mich für Dich!

    AntwortenLöschen
  3. toll, was du alles aus dem hübschen stoff gezaubert hast!!!!
    der rock gefällt mir und so ein basicteil kann man immer gebrauchen. mit entsprechendem zubehör, kannst du ihn das ganze jahr tragen.
    viel spaß damit.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  4. alle Teile sind einfach klasse geworden!!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Familienkollektion! Wirklich schön was du alles genäht hast! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!