20. März 2014

RUMS - big beach bag Früüüühhhling



Heute zum Frühlingsanfang kann ich euch meine neue Tasche zeigen:
Eine big beach bag nach dem Schnittmuster von Frau Liebstes in der Größe medium.
Eigentlich hätte es gar nicht meine sein sollen, sondern einen schon länger bei mir angemeldeten Wunsch erfüllen sollen aber der Stoff wollte nicht immer so wie ich und so ist es jetzt an ein paar Stellen nicht perfekt geworden und bleibt lieber bei mir. Deshalb ist sie jetzt auch ein Fall für RUMS.

Genäht habe ich die Tasche auf dem bayrischen Nähtreffen am Aschermittwoch.
Ich bin gut klargekommen und mir gefällt die Form und Größe ausgesprochen gut.
Nur eben mit diesem Leinen habe ich ein wenig gekämpft weil es eben an den Nähten franst usw.


Für die Außentasche und die Klappe habe ich Stoffschätzchen verwendet und innen gefüttert mit einem günstigeren aber sehr schön harmonierenden Baumwollstoff.



Die Träger habe ich auch ein wenig mit Volumenvlies gefüttert damit sie schön weich beim Tragen sind.
Innen mit Reißverschlusstasche - das finde ich sehr gut da sie ja sonst nur mit der Klappe verschlossen wird.



Die Tasche macht definitiv Lust auf Frühling und auf mehr Big Beach Bags, oder? :-)

Ansonsten war das Nähtreffen sehr schön, ich habe viele (auch richtig bloggerberühmte) Frauen getroffen  und mich sehr wohl gefühlt auch wenn ich am Anfang wieder ziemlich schüchtern rumstand.

Der größte Schreckmoment war wohl als ich mit meiner kleinen Tochter nähend nicht schnell genug reagieren konnte und sie den Finger unter die Nadel gestreckt hat. Uahhhh meiner Süßen in den Finger genäht - wie schrecklich. Gott sei Dank waren gleich helfende, tröstende Hände da die zu uns geeilt kamen und nach Pflaster und Gummibärchen konnte sie auch wieder zu der lieb organisierten Kinderbetreuung laufen und spielen und basteln. Beim nächsten Mal bin ich gerne wieder dabei insofern es sich terminlich einrichten lässt.
Und bald ist ja auch Stoffmarkt. :-)

Ansonsten ganz ehrlich - ich hänge momentan mit allem so hinterher. *seufz* 
Ich müsste nähen, sticken, aber auch Termine organisieren, Buchhaltung machen, das Shöppchen füllen etc. etc.  - geht es da nur mir so? Meine Frühlingsenergie verpufft irgendwie im Moment ohne greifbare Ergebnisse.
Aber morgen habe ich frei und ich freue mich schon total auf einen schönen Vormittag an dem ich hoffentlich viel wegschaffen kann.

Alles Liebe
Anna


Kommentare:

  1. Oh, ja die macht wirklich ganz dolle Lust auf Frühling!
    Dann hoffen wir, dass er jetzt auch bleibt!!! Und du die Tasche schön oft ausführen kannst!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. hallo anna, deine tasche konnte ich ja schon in ech bewundern; sieht klasse aus:-)) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tasche ist total schick geworden! Sieht klasse aus!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,

    Deine Tasche ist wunderschön geworden! Ich mag den Schnit auch sehr gern. Deine Version ist richtig frühlingsfrisch geworden! Und wenn Du so vom Treffen schwärmst, muss ich mich wohl auch mal anmelden. Und was Du von dem (kleinen) Unfall mit Deiner Tochter schreibst.. Oje , die arme Maus :o(, davor hab ich ja immer so Bammel, da meine Kleine auch gern auf meinem Schoß sitzt, wenn ich nähe.

    Und Du bist auch nicht die Einzige, die mit der Arbeit hinterherhängt, im Moment ist auch hier ein kleines Chaos ;o)

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!