11. Juni 2013

Remember the times #5 - die GE´s

heute möchte ich einmal mitmachen bei der Fotoaktion von Susanne von mamimade.
Ich sehe sehr gerne diese schönen Fotos an und heute möchte ich euch dazu auch ein Foto zeigen.


Es geht um die Magie zwischen Kindern und ihren Großeltern.
Das ist wirklich so schön anzusehen - Ich liebe es, meine Jungs mit meinem Papa wie die Wilden im Pool toben zu sehen usw.
Aber ich zeige euch heute ein Foto von 2010 von meinen Jungs und ihren Urgroßeltern. 
Das ist besonders schön. Meine Oma (nicht die auf dem Foto) wohnt bei uns unten im Haus und die Kinder haben sie so oft um sich und sie gibt ihnen ganz viel und nimmt mir ganz viel ab, aber auch meine anderen Großeltern lieben die Kinder total.
In der heutigen Zeit verschieben sich da teilweise einfach schon die Generationen. Wir sind noch jung und auch unsere Eltern waren junge Eltern. So ist die Großelterngeneration noch voll berufstätig und hat nicht so viele Freiheiten und Zeit (von der räumlichen Distanz mal abgesehen) mit den Kindern.
Um so schöner ist es doch dass wir noch so fitte Urgroßeltern hier haben die die Zeit mit den Kindern richtig genießen. Mein Opa macht (auch wenn er von der Bewegung nicht mehr so viel mitmachen kann) so viele Faxen mit den Jungs (Oma schimpft dann ;-)). Er spielt mit ihnen Schwarzer Peter und verliert immer!  Schon wir durften ihn früher bis zum Abwinken verarzten, einbandagieren usw. und wir haben es geliebt.
Meine Oma backt Unmengen von Pfannkuchen und hat dann eben auch einfach Zeit zum Spielen, Lesen usw. Wenn wir sie besuchen kommen dann stehen die Kinder im Mittelpunkt. Und darum kommen sie auch so gerne! :-)

Ähm, war das zu viel? Zu viel Details und zu viel Privates?
Aber das Thema finde ich sehr berührend, da wollte ich auch so gerne etwas dazu beisteuern.

Unser Foto war beim Schifferlfahren. Das machen wir auf alle Fälle dieses Jahr wieder - mit allen drei Kindern und Uroma und Uropa. Mein Großer hat sich das von ihnen zum 7. Geburtstag gewünscht! Das ist doch bezeichnend, oder?


Morgen dann wieder Genähtes...

Alles Liebe
Anna

Kommentare:

  1. Wunderbar!! Urgroßeltern!! Wow! Und: er wünscht sich das zum Geburtstag!!! Das ist sooo schön! Da wird man doch ganz gefühlsverdusselt.
    Aber das geht okay! Bei dem Alltag mit einer Bande Jungs braucht man auch mal so Momente!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das muss ja ein glückliches Kind sein, das so einen Geburtstagswunsch hat!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. *seufz* Das hast du schön geschrieben!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  4. *schön* unsere Uroma ist dieses Jahr gestorben...kurz vor dem 90.Geburtstag...Aber Oma und Opa sind einfach toll. LG

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein unglaublich schöner Geburtstagswunsch! Fein!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna!

    Mir stehen gerade die Tränen in den Augen, dein Opa erinnert mich sehr an meinen. Er hatte am Sonntag auch immer einen Hut auf und auch die Kleidung war ähnlich. Leider konnten bei uns die Uromas und Opa ihren Urenkel nicht mehr erleben. Was sehr schade ist. Bei uns in der Familie hat es sich immer so ergeben, dass wir (bereits meine Uroma) erst über 30 Mama wurden. Die Altersspanne ist deshalb ein wenig größer.
    Geniest jeden Tag und jedes Jahr das ihr zusammen verbringen könnt.
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!