30. Mai 2013

Nähzimmer-Generalüberholung RUMS

Nur für mich gemacht habe ich in den letzten Tagen (ich glaube es hat ca. eine Ferienwoche gedauert) eine Nähzimmergeneralüberholung.
Puh- das war dringendst nötig!

Stoffe sortiert, neue Regale aufgebaut, Krimskrams ausgemistet, geputzt usw. usf.
und das ist das Ergebnis:


Es gibt jetzt ein neues Regal das meine fertig genähten Schätze beherbergen darf (die mussten bisher ein stiefmütterliches Kistendasein fristen),
mein Schreibtisch der jetzt Zuschneideplatz sein soll mit meinen Webbändern
Fensterbrett mit Deko
mein Arbeitsbereich mit den Maschinchen
mein Bügelplatz vorm Fenster
mein Stofflager , Schnittmuster und Zubehör schön beschriftet in Schachteln und Ordnern
meine Lieblingsvitrine, auch neu sortiert und eingeräumt mit allem was man halt in einem Nähzimmer noch so braucht
und noch richtig RUMS mein Hocker der mir als Sitzplatz an der Ovi dient hat eine neue Sitzauflage bekommen - das war dringend nötig.

Ich hoffe sehr es bleibt jetzt mal eine Zeit lang so und ich geh jetzt gleich mal neu motiviert was nähen! :-)
Und hoffe das hebt ein wenig die Laune. Die ist ehrlich gesagt ein wenig im Keller heute. Diese wahnsinnig verregneten Ferien schlagen echt aufs Gemüt und führen zu Zank hier. 
Und bisher konnte auch meine heutige Blogrunde mich nicht so richtig aufheitern.
In meinem Reader lachen mich heute jede Menge wunderhübsche Röcke und Strandtaschen an.
Aber sagt mal ganz ehrlich: Was mache ich denn falsch dass ich nie dazu ausgewählt werde so tolle Sachen probezunähen für die "großen Blogs"? :-(  Ich habe das Gefühl sooooo viele andere nähen laufend die neusten ebooks und ich bewerbe mich immer überall für die Katz.
Ehrlich ich bin eigentlich nicht der Jammertyp aber ich weiß nicht wieso es bei mir immer nicht klappt. Was mache ich denn falsch? Keine schönen Fotos? Ich bemühe mich immer sehr und hoffe, dass meine Werke ansprechend präsentiert sind und auch mein Blog gut gestaltet ist. Liegt es an der Leserzahl? Oder an was denn? 
Leider leider kann ich mir auch nicht immer neuste ebooks leisten sondern muss da schon sehr genau auswählen und habe mir schon länger keine neuen Anleitungen mehr gekauft. Da kann man dann eben auch nicht immer irgendwie zurückverlinken und zu Sammlungen dazufügen und so. Wäre das ausschlaggebend?

Ach na ja, sorry - ist wahrscheinlich nur meine allgemeine Stimmung schuld grad aber irgendwie macht mich das heute traurig.

Alles Liebe
Anna


Kommentare:

  1. Upps, ich wusste nicht mal das man sich da bewerben muss... Ich weiß garnicht ob das Probenähen immer so toll ist, da es zum einen erst mal ein TFT werden kann - da der Schnitt ja noch nicht perfekt ist. Zum anderen man bestimmt einen Abgabetermin hat, der einzuhalten sein wird. Lass dich doch davon nicht entmutigen. Das Nähen soll doch Spaß machen :)))))))))).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Och, das wird bestimmt! Lass den Kopf nicht hängen!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, du warst so fleissig und das sieht jetzt so ordentlich und gemütlich aus, so hätte ist es auch gerne. Und den tollen alten Schrank komme ich klauen:)
    Hey Kopf hoch, nein,deine Sachen sind auf gar keinen Fall nicht gut genug, der Beweiß liegt hier auf dem Sofa;)Ich denke mal es liegt daran, dass die großen Blogs auch nur große Blogs haben wollen. Ärgere dich nicht und bleib wie du bist, Liebe Grüße Kristina

    AntwortenLöschen
  4. klasse!!! ordnung ist das halbe leben, was hab ich den satz gehasst, aber nun versteh ich ihn mit 40+ :)
    und lass den kopf nicht hängen! glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sei nicht traurig, ich hab auch immer das Gefühl, dass immer nur die gleichen Bloggerinnen Probe nähen oder Stoffe vorab kriegen. Vielleicht wollen sie kein Risiko eingehen, dass dann die Fotos nicht 'perfekt' sind oder der Abgabetermin nicht eingehalten wird. Keine Ahnung, Freunderlwirtschaft steckt sicher auch zum Teil dahinter... ;)

    Aber dafür hast du jetzt so ein perfektes Nähzimmer, da kannst du dich selber kreativ austoben, experimentieren, abwandeln - geniesse das, Probe nähen ist sicher auch nicht immer lustig! ;)

    Aufmunternde Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna, ein schönes aufgeräumtes Nähreich hast Du. Ich mache gerade genau das gleiche: aufräumen, aussortieren, ausmisten und alles schön ordentlich in meine zwei neuen Ikea Eroberungen einsortieren ;) Fotos Kann ich noch keine zeigen - bin noch nicht fertig!

    Was das Probenähen und -sticken betrifft, da denken/fühlen sicherlich ganz viele wie Du - mir ist es egal geworden...

    Liebe Grüße nd viele kreative Stunden in Deinem kleinen Paradies Schlottchen

    AntwortenLöschen
  7. In so einem aufgeräumten Zimmer arbeitet man doch gleich noch viel lieber!
    Jetzt freu dich auf den von dir ins Leben gerufenen sew along, denn da haben alle die Chance dabei zu sein!!!
    GLG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Hej, das sieht aber beneidenswert aus dein generalüberholtes Nähreich. Vor allem das du deine fertigen Sachen schön arrangieren kannst, ist toll. Meine sind auch in einem kleinen Koffer und werden ganz stiefmütterlich behandelt... Ich sollte auch mal über eine Generalüberholung nachdenken...
    Das Nichtausgewähltwerden hast du glaub ich mit hunderten von Bloggerinnen gemeinsam. Und wenn ich ehrlich wäre, ich würde, wenn ich so etwas zu vergeben hätte und mein Geld damit verdienen würde auch auf Nummer sicher gehen... Aber ich hjoffe auch noch weiter... Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, magst du auch bei mir mal vorbei kommen? Irgendwie hätte es mein Zimmerchen auch mal wieder verdient ;-))

    Da warst du aber richtig fleissig - sehr schön hast du es :-))

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  10. Menschenskinder! Dein Zimmer sieht toll aus! Im Nähzimmer aufzuräumen ist manchmal schlimmer als ein ganzer Hausputz. ;)
    Und wg dem Probenähen...du bist damit nicht allein! Mach dir nix draus...Keep smiling!
    Lg, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  11. Hey Anna,
    da hatten wir wohl den gleichen Gedanken mit unseren Arbeitszimmern.....so schön ordentlich aufgeräumt nähst es sich echt besser als im alten Chaos - stelle ich zumindest fest!!! :-D

    Und wegen dem Probenähen sei nicht traurig - du hast sooo viele Leser, da brauchst du doch kein Probenähen als Bestätigung!!!

    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein Traum,ach.Kann ich nur von träumen,smile.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein tolles Zimmer. Das ist Motivation pur! Ich habe nur ein Nähplkätzchen im Schlafzimmer :-(

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Du hast ein richtig schönes Nahzimmer. Gute Laune inklusive. Wegen dem Probenähen: Ich glaube nicht es liegt an Leserzahl oder Präsentation. Die nehmen meist die selben Näherinnen und dann mal ein paar wenige Neue. Wer weiss, wie viele sich wirklich bewerben. Aber ich drucke dir weiterhin alle Daumen.
    VG, Heike

    AntwortenLöschen
  15. Dein Nähzimmer sieht ja supergemütlich aus. Da hätt ich auch spass bei nähen. Und darum geht es doch. Probenähen....der Name ist Programm. Also ich denke nicht, dass das so toll ist. Neulich hab ich einen Schnitt gekauft, der "Probegenäht" war. Den Probenäherinnen sind die 3-4 Fehler in der Anleitung überhaupt nicht aufgefallen. Aber ich stand da und wusste nicht weiter. Also lass dich davon doch nicht "fertig" machen :)
    Sooo - mein Nähreich wird auch langsam fertig und ich hoffe in kürze davon berichten zu können :)
    schönen Abend wünsch ich dir, Gusta

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!