8. April 2013

Sommermädchen Sew Along - Ideensammlung

Was für eine nette Idee - ein Sommermädchen Sew Along! Vor einiger Zeit hab ich es schon gelesen, aber bis zum 8. April war es doch noch eeeewig hin ;-)

Und jetzt - ups ist er plötzlich da der Start zum Sew Along und ich habe also genau heute angefangen mir Gedanken zu machen! Typisch! 

erster Punkt: Welcher Schnitt?

In den Sommerottobres sind mir ein paar süße Kleidchen untergekommen. 
Besonder gefallen hat mir dieses:


oder dieses:

und dann habe ich ja auch immer noch den ungenähten Schnitt Feliz im Ordner der vor zwei Jahren ein Einschulungskleid für mein Patenkind werden sollte aber ich bin damals nicht richtig bei der Anleitung durchgestiegen und es wurde zum nicht-genähten-Ufo:


Ich habe mir hier nochmal die tollen Beispiele angesehen die sind so süß.
Also denke ich ich sollte den Schnitt wirklich probieren. Es wäre zu schade wenn er noch länger so rumliegt. Und vielleicht schaffe ich es ja dann auch in der Folge das UFO zu beseitigen. 
Die liebste Freundin meines kleineren Sohnes hat ja dieses Jahr mit ihm Einschulung und liebt Drehkleider - da wär das doch auch was!

Und vielleicht schaffe ich das Kleid mit der Schleife ja auch noch irgendwann - das finde ich so goldig.


nächster Punkt: Die Stoffwahl

Ich habe eigentlich nur diesen gemusterten Stoff hier aus dem ich mal ein ein wenig folkloristisch angehauchtes Kleidchen nähen wollte. 
Könnte der passen? 
Für das Vorderteil?
Und dann vielleicht was hellgrünes für drunter und die anderen für Bänder und Rüschen?


Oder ich suche noch einen neuen - schließlich ist in zwei Wochen Stoffmarkt *freu*
Das überlege ich mir noch...
Ich könnte mir auch einen einfarbigen Stoff vorstellen mit Stickerei oder oder...

Jetzt stöbere ich noch bei den anderen Teilnehmerinnen, vielleicht werfe ich dann eh wieder alles übern Haufen :-)

Alles Liebe
Anna

Kommentare:

  1. Ja, wenn man sich erstmal entschieden hat; also so richtig entschieden hat, hat mans leichter.... Die Stoffe sind aber schön, die du dir ausgesucht hast, ich glaube der mit dem Paisleymuster würde gut zu dem Schnitt passen. Aber über Geschmack kann man ja nicht streiten;DD Lg Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna,

    Oh Gott oh Gott, du machst mir ja vielleicht Mut.....habe ebenfalls vor die Feliz zu nähen....
    Habe allerdings noch gar nicht reingeschaut und dachte, dass wird gehen, weil die FM-Anleitungen eigentlich immer super für mich sind.:-)....Wo genau hattest Du denn Probleme?
    Ich hoffe, dass ich es hinkriegen werde. Finde das Kleid nämlich auch total schön. Deine Farb- bzw. Stoffauswahl finde ich übrigens schön! Kann ich mir gut vorstellen.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich - ich weiß es gar nicht mehr genau. Ich werd es einfach nochmal ganz genau angehen und ganz sicher ist es gar nicht mehr so schlimm! :-)

      Löschen
  3. Also ich Nähe auch Feliz ! Allerdings hab ich schon zwei davon gemacht ! Du solltest es auf jeden Fall probieren ,dass Kleid ist so toll !
    Und die Stoffe ,de Du ausgesucht hast passen super ,finde ich !
    Allerdings fällt der Schnitt oben rum recht groß aus und man sollte die Träger nicht zu weit nach außen setzten ,sonst rutschen sie ,lieber vorm festnähen probieren !
    Ich hoffe ich war jetzt nicht zu aufdringlich !!
    Bin schon gespannt !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Nein du bist sicher nicht zu aufdringlich - ist doch immer super sowas möglichst früh zu wissen! :-)
      GLG Anna

      Löschen
  4. Deine Stoffwahl find ich wunderschön für eine Feliz, das schaffst Du bestimmt, heute hast Du sicher mehr Näherfahrung, als noch vor 2 Jahren:)))) und die Mädels sind alle so nett, die helfen Dir bestimmt weiter, wenn Du wo hängst*gg*
    gvlg Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das denke ich mir auch. Bei den letzten Schnitten die ich genäht habe wäre ich vor zwei Jahren wohl auch verzweifelt...

      Löschen
  5. Hallo Anna,
    die Stoffe sind prima, damit kann ich mir alle Kleider vorstellen.

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Danke! Du hast ja tolle Tipps zur Schnittwahl bekommen, hab ich mir auch gleich alles gespeichert!
      LG Anna

      Löschen
  6. Mir gehts genauso wie dir... seit zwei Jahren liegen Schnitt und Stoff hier rum und immer mit einem riesen Kloß im Hals oder einer gehörigen Portion Respekt... ein bisschen Sorge macht mir die Größenwahl... hast du eine Idee wie Feliz ausfällt? EInige FM-Schnitte sind ja eher ne nr. zu groß andere super und Arwen z. B. total klein...
    Mein Toki trägt Kaufkleidung in 128/134 und ich hab jetzt mal 134/140 kopiert, hab aber ein bisschen Sorge dass ich einen Kartoffelsack nähe... oder aber einen Schrankhüter bis zum nächsten Jahr.
    Wie hältst du das???
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Elli
      schau mal oben, da hat schon jemand geschrieben dass der Schnitt obenrum eher weit ausfällt. Ich werde 86/92 nähen, ist ja eh die kleinste Größe und da liegt die Maus grade genau drin.
      Aber ich denke ich würde an deiner Stelle auch die große Größe nehmen und dann vielleicht obenrum ohne Nahtzugabe oder so?
      Puh - ich glaube heute in der mittagsschlafpause werd ich mal abzeichnen... :-)

      LG Anna

      Löschen
  7. Der obere Ottobre-Schnitt ist ja Zucker. Verrätst Du mir aus welcher Ausgabe der ist? Das wäre klasse.
    Deine Stoffwahl gefällt mir, vor allem die Kombi mit dem zarten grün. Das kann ich mir sehr gut als Drehkleid vorstellen :)
    Ich bin gespannt.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu
      es ist die Ausgabe 3/2011!
      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!