18. Januar 2013

herziges Mädelsoutfit

sozusagen aus den Resten des Stoffes meiner Malina ist für unsere kleine Maus 
dieses herzige Outfit entstanden:


Der Schnitt fürs Oberteil ist wieder ein schon länger gehorteter und noch nie genähter Schnitt:
Lieblingstunika von der Erbsenprinzessin
Ich habe zwei Varianten genäht aber die erste wurde gar nicht fotografiert.
Hier also mit gedoppeltem Oberteil vorne und Passe hinten und somit ohne Einfassband.
Das Herz besteht aus zwei Lagen der beiden verwendeten Stoffe und ist nur ganz lustig immer rundrum festgesteppt. Ich hoffe es sieht nach dem Waschen auch noch so nett aus!
Hinten musste ich den Stoff stückeln weil es schon so knapp war, deshalb hier mit Rotkäppchen-Webband. 

Die Leggings ist ein Schnittmuster aus der Ottobre (welche müsste ich nachschauen wenns euch interessiert).
Ganz einfach und im Moment hab ich noch nicht mal einen Gummi eingezogen weil sie eh recht eng erscheint - müssen wir erst mal so probieren ;-)
Beides genäht in Gr. 86 - so passt es hoffentlich noch ein wenig!

Alles Liebe
Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!