1. August 2012

meine erste Schultüte

vor Kurzem erreichte mich der dringliche Wunsch einer MitSchulanfängermama nach einer schönen genähten Schultüte nach ihren individuellen Vorstellungen.
Ich habe mich gerne drum angenommen - mein Sohn wollte nämlich keine genähte Schultüte von mir haben. ;-)

gesagt getan - Schultüte meines Juniors übers Schnittmusterpapier gerolle, Umriss abgezeichnet, Stoffe rausgesucht, Schnittmuster passend zerschnibbelt, gestickt, zusammengenäht - probiert...
Ich weiß jetzt auch warum diese genähten Schultüten schon ihren Preis haben, das ist wirklich ganz schön aufwändig.

Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen finde ich:
Eine apfelige Mädchenschultüte mit Namen und Apfelstickerei.
*hach* wenn ich doch selber damit noch zur Schule gehen könnte... :-)


den Stoff oben habe ich gedoppelt damit von innen der Pünktchenstoff rausschaut und es sauberer wirkt, außerdem ist bei dieser Lage der Filz mit eingefasst und dieser überstehende Teil ist mit Schrägband an den Kanten einfasst die nicht zusammengenäht sind.

Aufs Bindeband habe ich - wie auf der Schultüte selbst mittig - Filzblätter aufgenäht.
Äpfelchenstoff , Äpfelchenwebband und ein passender Apfelbutton aus der Fuchs und Freunde Stickdatei von kunterbuntdesign passen wirklich harmonisch zusammen.

Hat mir wirklich viel Spaß gemacht!

Ach ja, den Kranken gehts wieder besser und ich freue mich sehr dass wir morgen endlich wieder mal ins Freibad können - wir hatten alle schon einen Lagerkoller hier! ;-)

Alles Liebe
Anna



1 Kommentar:

  1. Toll, eine genähte Schultüte ist eine super Idee. Schöne Stoffe hast du ausgewählt. Da freut sich sicher das Schulkind.
    Wünsche Dir einen sonnigen Tag
    ♥liche Grüße Janina

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!