5. Januar 2012

Sonderanfertigung

für meinen Schwiegervater:



Weil mein Schwiegervater starke Probleme mit der Durchblutung an den Händen hat - und daher immer eiskalte schmerzende Finger hat sich meine Schwiegermutter letztens beschwert dass es keine Fäustlinge für Männer gibt.
Ich habe das gleich mal als Anlass genommen und ausprobiert ob es sich nicht einfach nähen lässt. Die Hand meines Mannes abgezeichnet ausgeschnitten zusammengenäht und mit Bündchen versehen - fertig!
Ich hoffe sie passen ihm wenn er am Wochenende von der Kur wieder kommt und er freut sich.
Bin ja noch am überlegen gestrickte Fäustlinge zu ertauschen... Kann das jemand von euch? gestrickte Männerfäustlinge?
Fäustlinge müssen es übrigens sein damit die Finger durch die sich erwärmende Luft hoffentlich besser und länger warm gehalten werden.

Und - wisst ihr was? Juhuuuu - mein Maschinchen schneidet wieder...
Ich bin also mal weg solange die kleine Maus das Geratter auch unterhaltsam findet...
Ist eigentlich überhaupt noch jemand da? Lest ihr schon noch mit?

Alles Liebe
Anna

Kommentare:

  1. Huhu :) Ja, ich bin noch da :) Theoretisch könnte ich die Handschuhe stricken, aber ich fürchte, das würde ich nicht schnell genug schaffen, der Pulli ist ja auch noch nicht genäht :(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Also ich bin noch da und lese auch noch mit :) die Fäustlinge sehen bequem aus. Stricken kann ich, habe aber zur Zeit zuviele Projekte angefangen leider.

    Ganz liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hi Anna, also Fäustlinge zu stricken ist nicht so schwierig, aber sie zu nähen geht schneller ;-) ich würde sie doppellagig nähen und evtl. noch mit Vlies füttern, damit sie auch richtig schön kuschelig sind.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Schreibt mir doch etwas Nettes - Ich freue mich immer sehr!